Freie Liste Idar-Oberstein e.V

                 Mitglied im FWG Landesverband Rheinland-Pfalz

 
 

 


 






Weiter unklar: Wo soll das Denkmal für Otto-Decker hin?

(Nahe-Zeitung vom 30.11.2019)



Auch in Stadtrat gab es keine Einigung - Neuer Vorschlag der SPD-Fraktion (Standort Gilsbachs Eck) wird geprüft.

Wo soll das Denkmal einen neuen würdigen Platz erhalten? Im Bauausschuss vor einigen Wochen konnte mit Blick auf eine Versetzung des Denkmals des Ehrenbürgers keine Einigung erzielt werden.

Thomas Engel (Freie Liste) und Armin Korpus (CDU) halten in der Stadtratsitzung den Rosengarten für geeignet.

Das Thema soll nun in einer der ersten Sitzungen im neuen Jahr wieder auf den Tisch kommen.




Schritt für Schritt nach vorn: Stadtrat diskutiert Masterplan „Vision 2030“

(Nahe-Zeitung vom 28.11.2019)




 

 

 

Der Masterplan „Vision 2030“ der Stadt Idar-Oberstein lebt. Wie bereits im Jahr 2018 wurden auch in den vergangenen gut elf Monaten im Plan enthaltene Projekte erfolgreich umgesetzt. Und das gefällt den Stadtratsmitgliedern, die mit ihren Entscheidungen maßgeblich dazu beigetragen haben.
Wobei in der jüngsten Sitzung mal wieder deutlich wurde:  Die Stadt hängt finanziel am Tropf des Landes und dessen Förderprogrammen, der Entscheidungsspielraum ist eng: Geld kann in weiten Teilen nur zweckgebunden ausgegeben werden. Und das sollte man draußen auch mal deutlich machen, wie nicht nur Thomas Engel (Freie Liste), sondern auch Bernhard Zwetsch (FDP) betonten.

 




Die Freie Liste gratuliert ihrem langjährigen Vorsitzenden

Hans-Dieter Alt zur Auszeichnung

(Nahe-Zeitung vom 18.11.2019)

 


Informationen aus dem Pressearchiv der Stadtverwaltung Idar-Oberstein finden Sie hier... .

 

Weitere Meldungen finden Sie im Archiv.


Letzte Änderungen: 30. November 2019

 

 

 
 
Infos